Michi Weiss holt Bronze bei XTerra WM 09

Michi Weiss holt Bronze bei  XTerra WM 09

Neuerlich sensationelle Leistung des Gumpoldskirchners Michi Weiss ("CML Fincon SV")

Bei der XTerra (Geländetriathlon) Weltmeisterschaft auf Maui (Hawaii) wird Michi Weiss sensationeller Dritter, und das zwei Wochen, nachdem er bei der Ironman-WM in Kona (ebenfalls Hawaii) 25. geworden war.

Weiss stieg nach 1.5 km mit knapp 4 Minuten Rückstand (0:23:44) auf die besten Schwimmer als 79. aus dem Pazifik und rollte dann das Feld mit der absolut schnellsten Radzeit (1:29:16)auf seinem "Cannondale Scalpel" von hinten auf. Am Ende der 30 km langen, selektiven Radstrecke durch die Lavafelder lag Michi Weiss schon auf dem 5.Platz. Beim abschließenden 11 km Lauf in schwierigem Gelände (Strand, Dschungel) konnte er noch zwei Plätze gut machen und damit aufs Podest steigen. Außerdem wird Weiss Zweiter in der Gesamtwertung, bestehend aus "Ironman Hawaii" und "XTerra Maui". Michi Weiss im O-Ton unmittelbar nach dem Rennen: "Ich kann es gar nicht fassen, dass ich das heute geschafft habe. Ich hätte nie für möglich gehalten, zwei Wochen nach dem Ironman auf Big Island so eine Leistung bringen zu können."

1. Eneko Lllanos (ESP)  2:37:22
2. Nikolas Lebrun (FRA)  2:38:17
3. Michi Weiss (AUT)  2:40:24
4. Olivier Marceau (FRA)  2:41:06
5. Conrad Stoltz (RSA)  2:41:40-
6. Franky Batelier (FRA)  2:42:15

Ergebnisse

Foto zfV: v.l.n.r.: Weiss, Lllanos, Lebrun






 >> Alle Termine anzeigen

© Michael Weiss, 2019
programmed by NYX | powered by bikeboard.at