Pedalieren für den guten Zweck

newsbild

Eine Trainingseinheit der anderen Art hat Michael Weiss am Wochenende absolviert. Der Triathlon-Profi war einer der Hauptdarsteller bei der großen Frühlingsshow von Eisner Auto in Klagenfurt.

"Es war ein großes Fest mit WAC-Trainer Didi Kühbauer, Rallye-Pilot Christoph Leitgeb und dem Nockalm Quintett", erzählt der Niederösterreicher.

Bei Volksfeststimmung im Autohaus saß der 34-Jährige drei Stunden auf der Walze und pedalierte auf seinem Falco V für den guten Zweck. Fünf Besucher bekamen gegen eine Spende ein Coaching und persönliche Tipps vom dreifachen Ironman-Champion.

"Klagenfurt ist eine, wenn nicht die österreichische Triathlon-Hochburg. Ich habe viele Fans vom Ironman Austria getroffen, konnte zahlreiche Fragen beantworten und mit dem Publikum über meinen Sport fachsimpeln."

Natürlich war auch das perfekte Auto für Triathleten ein Thema. Da schwört Michael Weiss auf einen Opel Zafira Tourer aus dem Hause Eisner Auto.

"Der Verbrauch ist phänomenal und ich habe ausreichend Platz für Bike und Equipment. Der Opel Zafira Tourer ist ein genauso verlässlicher Partner wie Eisner Auto."

Am Wochenende hat Michael Weiss nur eine kurze Anreise, wartet doch das Heim-Rennen auf ihn, der Ironman 70.3 St. Pölten.






 >> Alle Termine anzeigen

© Michael Weiss, 2017
programmed by NYX | powered by bikeboard.at