4. Platz beim Ironman Melbourne

4. Platz beim Ironman Melbourne

Ein ausgezeichneter Start in die Saison 2014 ist Michi beim Ironman Melbourne geglückt. Nach den harten Vorbereitungsmonaten im Schnee der amerikanischen Ostküste lieferte der Gumpoldskirchner im und am Pazifik eine sehr starke Leistung mitten in einem hochkarätigen Starterfeld ab.

Nach dem Schwimmen lag Michi fast sieben Minuten hinter den Favoriten zurück. Mit dem schnellsten Radsplit des Tages (4:20:50h) schob er sich jedoch bis auf wenige Minuten an das Podium heran. Und dank einer starken Laufleistung wurde es zum Schluß noch einmal richtig eng.
Nur 40 Sekunden vor Michi lief der Australier David Dellow als Dritter über die Ziellinie, der dreifache Ironman-Weltmeister Craig Alexander erreichte knapp zwei Minuten hinter Michi als Fünfter das Ziel.
Die ersten fünf Männer liefen innerhalb von weniger als fünf Minuten in den Zielkanal ein.
Michis Laufsplit von 2:45:17h stellte die drittschnellste Laufzeit des Tages dar.

BOCKEL, DirkLUX00:45:3504:23:0502:48:3508:01:0211
MATTHEWS, PaulAUS00:45:3404:29:0202:44:0908:02:1422
DELLOW, DavidAUS00:45:4404:21:3502:51:4108:03:0733
WEISS, MichaelAUT00:52:3904:20:5002:45:1708:03:4644
ALEXANDER, CraigAUS00:47:4504:30:2902:43:5208:05:4755

Foto: Max Kornhofer





 >> Alle Termine anzeigen

© Michael Weiss, 2019
programmed by NYX | powered by bikeboard.at