Michi gewinnt Ironman Cozumel

Michi gewinnt Ironman Cozumel

Michi gewinnt in überlegener Manier den Ironman Cozumel nach 7:55:23 Stunden.
Der Gumpoldskirchner, seit heuer für den Verein TriRunners Baden am Start, kommt nach 36:54min von der auf Grund von Witterungsbedingungen leicht verkürzten Schwimmstrecke (3,1km) wieder retour an Land. Zwei Minuten Rückstand auf die Spitze wandelt Michi bei seiner Paradedisziplin, dem Radfahren, in fast zehn Minuten Vorsprung um.
Für die 180km über die mexikanische Insel Cozumel benötigt er 4:22:20 Stunden. Beim abschließenden Marathon hält Michi den Vorsprung über mehr als die Hälfte der Distanz, um erst auf den letzten Kilometern sein Tempo zurück nehmen zu müssen. Die abschließenden 2:51:34h für 42,2km bringen Michi noch immer mehr als sieben Minuten vor Tyler Butterfield (BER) und fast zehn Minuten vor Eneko Llanos (ESP) ins Ziel.

Michi Weiss, der bereits 2011 den Ironman St. George für sich entscheiden konnte, ist nach wie vor der einzige österreichische Ironmansieger.

Ironman Cozumel
http://www.ironmancozumel.com/
Cozumel, Mexico / December 1, 2013
1.9m swim / 112m bike / 26.2m run

Top men

1.Michael Weiss (AUT) 7:55:23
2.Tyler Butterfield (BER) 8:02:42
3.Eneko Llanos (ESP) 8:05:21
4.Jerzy Marek Jaskolka (POL) 8:13:29

Top women

1.Rachel Joyce (GBR) 8:52:28
2.Jessie Donavan (USA) 9:01:12
3.Amanda Stevens (USA) 9:06:40
4.Celine Scarer (SUI) 9:12:40
5.Bree Wee (USA) 9:16:26

Foto: Kevin Koresky, korepix.com






 >> Alle Termine anzeigen

© Michael Weiss, 2019
programmed by NYX | powered by bikeboard.at