Michi gewinnt Challenge in Walchsee

Michi gewinnt Challenge in Walchsee

Obwohl Michi "erst" als 18. aus dem eiskalten See kam, lag er schon bald auf der Radstrecke in Führung und baute den Vorsprung bis zum Laufsplit auf ca. 6 Minuten aus.
Auf Anweisung seines Coaches, Mario Huys, nahm sich Weiss beim Halbmarathon etwas zurück und verwaltete sein Zeitguthaben klug.
Mit beinahe zwei Minuten Vorsprung vor Massimo Cigana und fast acht Minuten vor Alessandro Degasperi feierte Michi einen vielumjubelten Sieg nach 3:57:15. Jede/jeder, der vor Ort war, wusste, wie hart das Rennen durch die niedrigen Temperaturen für alle TeilnehmerInnen gewesen war. Michi gelang also vor der IM-WM auf Hawaii im Oktober mit dieser Leistung ein optimaler, letzter Wettkampftest.

Ergebnisse

1.1Weiss, Michael3:57:15,21. (Pro M)1981AT-Gumpoldskirchen
    27:53,7 (18.)2:11,0 (11.)2:04:16,0 (1.)1:51,8 (53.)1:21:02,6 (11.)
2.4Cigana, Massimo3:59:35,32. (Pro M)1974IT-Mestre-Venezialiger team keyline
    26:35,8 (8.)2:27,2 (23.)2:12:30,0 (4.)1:38,6 (18.)1:16:23,6 (2.)
3.9Degasperi, Alessandro4:04:52,43. (Pro M)1980IT-PanchiàLiger Team
    26:13,1 (6.)2:24,1 (20.)2:16:46,0 (7.)1:36,0 (9.)1:17:53,0 (5.)
4.2Göhner, Michael4:05:36,04. (Pro M)1980DE-KirchentellinsfurtTeam Erdinger Alkoholfrei TSG Reutlingen
    26:39,7 (10.)2:08,9 (9.)2:14:30,0 (5.)1:39,3 (19.)1:20:38,0 (8.)



Online: www.challenge-wallsee.at

TV-Bericht: http://tvthek.orf.at/programs/70023-Tirol-heute





18. November 2018 (Races / Cozumel)
Ironman Cozumel

08. Dezember 2018 (Races / Bahrain)
Ironman 70.3 Bahrain


 >> Alle Termine anzeigen

© Michael Weiss, 2018
programmed by NYX | powered by bikeboard.at